Diebstahl von der Wäscheleine: versichert oder nicht?

Wofür kommt deine Hausratversicherung auf?

Ist teure Unterwäsche an der Wäscheleine auf dem Balkon von der Hausratversicherung abgedeckt, wenn ein Einbrecher sie klaut?
2019-09-12
Kathrin

Ist teure Unterwäsche an der Wäscheleine auf dem Balkon von der Hausratversicherung abgedeckt, wenn ein Einbrecher sie klaut? Die Antwort: Ja, ist sie! Lies die Begründung im nachfolgenden Artikel.

Was deckt deine Hausratversicherung ab?

Was passiert ist

Endlich ist Waschtag! Die Sonne scheint, du hast heute frei und in deiner Kommode liegt nur noch eine Badehose. Du schmeißt die Waschmaschine an, trägst deine frisch gewaschene Unterwäsche voller Stolz auf so viel Verantwortungsbewusstsein auf den Balkon und hängst sie dort an die Leine. Ein gutes Gefühl, für das du dich jetzt erst mal mit einem Cocktailabend bei deinen Freunden belohnst.

Als du nach Hause kommst, erwartet dich eine böse Überraschung. In deiner Abwesenheit hat sich jemand Zugang zu deiner Wohnung verschafft und dabei nicht nur deine Kopfhörer mitgehen lassen: auch auf deinem Balkon herrscht jetzt gähnende Leere wo zuvor deine Unterhosen hingen.

Du legst dich in deiner Badehose ernüchtert ins Bett und denkst über die nächsten Schritte nach. Hattest du nicht eine Versicherung abgeschlossen, die für solche Sachen aufkommt? Und welche der gestohlenen Sachen übernimmt sie?

Natürlich brennen dir einige Fragen auf den Lippen. Unser freundlicher Support beantwortet sie dir gerne:

Gehört meine teure Unterwäsche denn überhaupt zum Hausrat?

Ja, auch deine teure Unterwäsche gehört zu deinem Hausrat. Um es mit einem ganz bildlichen Beispiel zu verdeutlichen:  Dein Hausrat umfasst so ziemlich alle Dinge, die aus deinem Haus oder deiner Wohnung fallen würden, wenn du sie kopfüber stellen würdest. Dazu gehören Möbel, Wertsachen, Gebrauchsgegenstände, und eben auch deine Wäsche.

Gilt mein Versicherungsschutz auch auf meinem Balkon?

Ja, denn es gibt neben deiner Wohnung viele weitere Orte, die deine Hausratversicherung mit abdeckt. Auch auf dem Balkon, der Terrasse und im Garten ist deine Wäsche vor Einbruchdiebstahl geschützt. Ganz wichtig: Einbruchdiebstahl bedeutet hier, dass der Zugang zu deiner Wäsche prinzipiell gesichert ist – zum Beispiel durch ein verschlossenes Gartentor – und jemand sich gewaltvoll Zugang zu deinem Besitz verschafft hat. Ein frei zugänglicher Garten zählt also nicht dazu, und ist daher leider nicht abgedeckt. Übrigens: Auch deine Waschmaschine ist versichert, wenn sie aus dem Wäschekeller des gemeinsam genutzten Wäscheraums gestohlen wird.

In solchen Fällen sind die folgenden Schritte wichtig: Gehe unbedingt zur Polizei und zeige den Einbruchdiebstahl an.

Im nächsten Schritt zückst du dein Handy, meldest den Einbruchdiebstahl als Hausratschaden bei Getsafe und schickst uns den Polizeibericht sowie die Anschaffungsrechnungen der Gegenstände. Glück im Unglück: Die Unterwäsche hast du gerade erst bei Zalando bestellt und hast die Rechnung noch in deinem E-Mail Postfach.

Innerhalb weniger Tage ist dein Anliegen geklärt und du erhältst die Auszahlung für deine Wäsche und deine Kopfhörer auf dein Bankkonto.